brose

Thomas Brose

Thomas Brose ist Agraringenieur, Entwicklungspolitologe und Geschäftsführer des europäischen Klima-Bündnis.

Biografie

Thomas Brose, geboren 1962, ist in Brasilien aufgewachsen. Er studierte Theologie und Philosophie in Erfurt, Berlin und Oxford und hat als Entwicklungshelfer des Deutschen Entwicklungsdienstes DED 3 1/2 Jahre in einer Kleinbauerngewerkschaft im Nordosten Brasiliens gearbeitet.

Seit 2000 arbeitet er als Geschäftsführer in der europäischen Geschäftstelle des Klima-Bündnis und ist verantwortlich für die Kooperation mit der Dachorganisation der indigenen Völker Amazoniens COICA. Er kennt die Problematik der Amazonas-Zerstörung durch seine jahrzehntelange berufliche Auseinandersetzung mit diesem Thema und von vielen Besuchen in Amazonien.

Seit dem Jahr 2009 arbeiten das Klima-Bündnis und Grupo Sal sehr eng und erfolgreich an diversen entwicklungspolitischen Bildungsprojekten zusammen. In dem gemeinsamen Programm „Konzert für Amazonien“ tritt Thomas Brose mit Abadio Green und Grupo Sal zusammen auf und zeigt, worin die Chancen im Dialog mit indigenen Völker liegen und was uns diese geben können.

http://www.klimabuendnis.org

de en