EL INTENSO CALOR DE LA LUNA

Gioconda Belli und Grupo Sal Duo
„El intenso calor de la luna“

Gioconda Belli liest aus ihrem neuen Roman (Neuerscheinung im Februar 2016)
Die bekannte nicaraguanische Schriftstellerin („Bewohnte Frau“, „Tochter des Vulkans“) ist hierzulande eine der meistgelesenen Autorinnen Lateinamerikas. Ihr Werk von den 70er-Jahren bis heute ist Ausdruck von poetischer Kraft und Sinnlichkeit, intellektueller Erkenntnis und dem Willen, das eigene Leben und den Lauf der Welt zu gestalten.

Konzert-Lesung

Ihr neuer Roman „El intenso calor de la Luna / Mondhitze“ über die Geheimnisse, Erfahrungen und Abenteuer einer Frau um die Fünfzig zeigt uns, wie der Verlust der physischen Fruchtbarkeit auch der Beginn einer persönlichen Revolution sein kann – in der Ehe, der Liebe, der Einstellung zu den Mitmenschen.
Die Protagonistin kämpft gegen die unschöne Rolle, die einer reiferen Frau von der Gesellschaft zugedacht wird. Sie begegnet dabei unerwarteter Leidenschaft, wird aus ihrer bequemen Routine gerissen  und öffnet sich in dieser nächsten Lebensphase der Liebe. Jenseits des Mythos von jugendlicher Schönheit und Fruchtbarkeit entdeckt sie neue Formen der Erotik und weiblicher Macht. Ein Roman unter anderem für all jene Leserinnen, die mit der “Bewohnten Frau” (1988) jung waren und jetzt selbst durch die Hitzewellen und Veränderungen gehen, die die Heldin erfährt.

Geschickt wird in dem Programm Literatur mit Politk verbunden. Gioconda Bellis Werk vermittelt eine frauenspezifische Perspektive, die gerade aktuell in Deutschland mehr denn je diskutiert und neu überdacht wird. Ihre literarische Aufarbeitung eines kämpferischen, erfüllten und selbstbestimmen Lebens als Frau aus einem sogenannten „Entwicklungsland“ offenbart einen neuen Blickwinkel auf die gesellschaftlichen Wandlungen und Perspektiven der Frauen nicht nur in Lateinamerika, sondern auch hierzulande. Als eine Frau, die weiß was es heißt sein Heimatland verlassen und ins Exil zu müssen, kann sie darüber hinaus zu aktuellen Debatten Stellung beziehen und mit persönlichen Einschätzungen und Ansätzen zur Diskussion beitragen.

Abhängig vom Veranstaltungsort wird die Übersetzung ins Deutsche vorgetragen von Viola Gabor, Brigitte Karner oder Lutz Kliche.

Grupo Sal Duo

Das Grupo Sal Duo begeistert vor allem durch die Nähe zum Zuhörer. Die Intimität und die Leidenschaft der Musik erzeugt im Wechselspiel mit Auszügen aus dem neuen Roman eine mitreißende Atmosphäre.

de en